Kopf- und Halskrebs in Cedar City, UT

Bereit, um loszulegen?

Kontakt

Über Kopf-Hals-Krebs

Kopf und Hals führen sensorische Nerven zum Gehirn und regulieren unseren Seh-, Geruchs- und Hörsinn. HNO-Ärzte verfolgen einen multidisziplinären Ansatz zur Behandlung von Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen, Infektionskrankheiten des Kopfes und Halses sowie Krebstumoren. Bei Canyon View Ear, Nose & Throat ist Dr. Robert D. Pearson ein vom Vorstand zertifizierter Chirurg, der sich auch auf die Chirurgie von Gesichtsverletzungen spezialisiert hat.

Kopf- und Halskrebs sind biologisch ähnliche Krebsarten, die mit Plattenepithelkarzinomen in der Schleimhaut von Nase, Mund und Rachen beginnen. Die meisten Kopf-Hals-Tumoren werden diagnostiziert, wenn die Lymphknoten des Halses betroffen sind und Symptome auftreten. Krebsarten können in der Kopf-Hals-Krebsgruppe auftreten, zu der gehören:

  • Mundhöhle: Lippen, Zunge, Zahnfleisch, Wangen, Mundboden und harter Gaumen
  • Rachen: der Hals, einschließlich Nasopharynx, Oropharynx, weicher Gaumen und Hypopharynx
  • Larynx: der Kehlkopf, einschließlich Stimmband und Kehldeckel
  • Nasal: die Nasennebenhöhlen und die Nasenhöhle
  • Speicheldrüsen: die Hauptdrüsen im Mundboden und in der Nähe des Kieferknochens

Kopf- und Halskrebs umfasst nicht das Gehirn, die Augen, die Speiseröhre, die Schilddrüse oder die Kopfhaut, die Haut, die Muskeln und die Knochen von Kopf und Hals.

Kopf- und Halskrebs kann durch verschiedene Faktoren entstehen, darunter Tabak- und Alkoholkonsum, HPV-Infektion und Kontakt mit bestimmten Chemikalien oder Toxinen. Das Rauchen von Tabak, einschließlich Zigaretten, Zigarren und Pfeifen, ist ein erheblicher Risikofaktor für die Entwicklung von Kopf- und Halskrebs, insbesondere in der Mundhöhle und im Kehlkopf. Starker Alkoholkonsum, insbesondere in Kombination mit Tabakkonsum, erhöht das Risiko zusätzlich. In den letzten Jahren hat sich eine HPV-Infektion, insbesondere mit bestimmten Hochrisikostämmen wie HPV-16, zu einer der Hauptursachen für Kopf- und Halskrebs, insbesondere im Oropharynx, entwickelt. Auch die Exposition gegenüber Karzinogenen wie Asbest, Holzstaub oder Nickelverbindungen kann in bestimmten Berufen zur Entstehung von Kopf- und Halskrebs beitragen. Darüber hinaus können schlechte Mundhygiene, chronische Reizungen durch Zahnprothesen oder raue Zähne sowie Ernährungsfaktoren eine Rolle bei der Erhöhung des Risikos dieser Krebsarten spielen. Das Verständnis der verschiedenen Risikofaktoren im Zusammenhang mit Kopf- und Halskrebs ist für Präventionsbemühungen und Früherkennung von entscheidender Bedeutung.

Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Häufige Anzeichen und Symptome von Kopf-Hals-Krebs sind:

  • Ein unerklärlicher Klumpen oder Masse
  • Schmerzen beim Schlucken oder Essen
  • Chronische Ohrenschmerzen
  • Chronische Nebenhöhlenverstopfung
  • Heiserkeit, Halsschmerzen oder Schluckbeschwerden für mehr als sechs Wochen
  • Geschwüre oder Wunden im Mund, die nicht heilen
  • Rote oder weiße Flecken auf dem Zahnfleisch, der Zunge oder der Mundschleimhaut
  • Unerklärliche Gewichtsveränderung
  • Ungewöhnliche Blutungen im Mund

BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN

Unser Expertenteam führt eine gründliche körperliche Untersuchung durch, um Kopf-Hals-Krebs zu diagnostizieren. Dr. Pearson wird Ihre Krankengeschichte und Symptome bewerten, bevor er diagnostische Tests wie Bildgebung und Blutuntersuchungen anordnet. Er diagnostiziert und erstellt einen maßgeschneiderten Plan zur Ausrottung von Krebs. Die Behandlungsansätze hängen hauptsächlich vom Alter, dem allgemeinen Gesundheitszustand und dem Krebsstadium ab. Dr. Pearson kann eine Operation, Chemotherapie, Strahlentherapie oder eine Kombination dieser Behandlungsoptionen empfehlen. Kopf-Hals-Tumoren, die in frühen Stadien behandelt werden, weisen im Allgemeinen eine hohe Genesungsrate auf.

Bester HNO den es gibt!! Dr. Pearson und seine Mitarbeiter sind sehr sympathisch. Sie fühlen sich nie wie eine andere Nummer. Sie hören aktiv zu und verbringen Zeit damit, zu lehren und Fragen zu beantworten. Ich bin sehr überzeugt von seinen Fähigkeiten und zufrieden mit meinen Ergebnissen.

SP Google

Die beste Klinik, die ich in Cedar City erlebt habe. Professionelle Angestellte. Sehr nett und leicht zu sprechen. Und sie hörten auf jedes Wort. Dr. Pearson beantwortete alle meine Fragen in einfachen Worten, die ich leicht verstand. Fühlte mich nie gehetzt. Diese Klinik ist sehr zu empfehlen.

JS Google

Ich wurde immer sofort und sofort mit Respekt behandelt, und das Personal war immer freundlich, und der Doc hat eine großartige Art und Weise am Krankenbett und kennt sich aus!!!!

DM Google

Dr. Pearson ist ein sehr sanfter, freundlicher und äußerst sachkundiger Dr. Ich werde ihn allen meinen Freunden und meiner Familie empfehlen.

DL Facebook

Dr. Pearson war GROSSARTIG mit meinen Kindern. Er sorgt immer dafür, dass sie sich wohl fühlen, nachdem sie ihn gesehen haben. Ich habe immer das Gefühl, dass meine Kinder in der bestmöglichen Obhut sind.

C. Gesundheit

5

Bewertungen insgesamt

5

Durchschnittliche Bewertung

Mitfühlende Fürsorge

Unser Team von Canyon View Ear, Nose & Throat ist hier, um Sie durch die verfügbaren Kopf- und Halskrebsbehandlungen zu führen und eine mitfühlende, fachkundige Betreuung zu bieten. Während eines Beratungsgesprächs können wir Ihnen weitere Informationen zu Therapie- und Operationsmöglichkeiten geben, um Ihnen bei der Bekämpfung von Krebs zu helfen. Wir empfehlen Ihnen, noch heute einen Beratungstermin in unserem Büro in Cedar City, UT, zu vereinbaren.

Über uns
Wie schnell kann sich Kopf-Hals-Krebs ausbreiten?

Typischerweise kann es zwischen sechs Monaten und drei Jahren dauern, bis sich Kopf- und Halskrebs auf andere Körperteile ausbreitet. Daher ist es unglaublich wichtig, dass diese Krebsarten so schnell wie möglich diagnostiziert und behandelt werden

Was sind die Symptome von Kopf- und Halskrebs?

Die Patienten bemerken meist einen Knoten im Nacken oder eine Wunde im Mund oder Rachen, die nicht abheilt. Dazu können auch Halsschmerzen gehören, die nicht verschwinden, verbunden mit Schluckbeschwerden und Heiserkeit in der Stimme.

Wie wird Halskrebs diagnostiziert?

Die primäre Methode zur Erkennung von Halskrebs ist eine CT- oder MRT-Untersuchung. Diese Technologien liefern detaillierte Bilder, die es uns ermöglichen, die potenziellen Tumore sowie deren Wachstum zu erkennen.

* Einzelergebnisse sind nicht garantiert und können von Person zu Person variieren. Bilder können Modelle enthalten.